Sonntag, 15. Februar 2009

Valentinswicheln

Für meine beiden Wichtelkinder Janine und Anja habe ich versucht ein identisches Päckchen zu machen, es ist mir auch mit ganz geringen Abweichungen gelungen. Ich habe Ihnen diese Karte gebastelt:

Der aufmerksame Beobachter wird erkennen, dass ich keine gleichen Puzzleteile hatte (Unterschied Nr. 1 ).

Und von innen:

Dann habe ich Ihnen (und noch eines in Reserve) ein Valentinshäuschen genäht:

Genau, und hier ist Unterschied Nr. 2, ich hatte keine gleichen Herzchen mehr und 100%ig genauso besticken hat auch nicht geklappt, aber das ist ja nicht so schlimm, so hat jeder ein Unikat. Hier sind noch ein paar Detailbilder:

In die Geschenkschachtel im Inneren des Häuschens hab ich noch diese, von mir gemachten, Maschenmarkierer hineingetan:

Dann hab ich noch ein bißchen mit Papier gebastelt und diese Kerze verziert:

Ein dazu passendes Teebeutelbuch und eine Gummibärentüte gab's auch noch:

Insgesamt sah es dann ungefähr so aus, ich hab noch ein paar andere winzige Kleinigkeiten noch dazu, die sind jetzt nicht mit auf dem Foto. Ich hoffe, meinen Wichtelkindern hat ihr Geschenk gefallen, ich hatte zumindest viel Freude beim Vorbereiten und Werkeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen