Donnerstag, 25. März 2010

Häkelrosen

In meinem Post hier hatte ich Euch ja schon mal die Rosen gezeigt, nach der Anleitung von Tracey-Ann und hatte Euch versprochen, Euch noch meine Dekoidee zu zeigen, sobald ich sie fertig hab. Nun denn, hier ist sie *g*

Rosen im Glas.

Ich find das ganz bezaubernd. Das Glas gab's mal im Discounter, gefüllt mit Bonbons, und stand nun lange, lange im Keller herum. Eingekleidet mit einer kleinen Spitze und befüllt mit den schönen Rosen, hat es nun einen Ehrenplatz auf einem Fensterbrett bekommen. Ich bin zwar am überlegen, ob ich noch 1-2 Rosen dazu mache, aber ganz voll wird es nicht werden, ich glaube, da geht sonst zu viel Wirkung verloren. Nun hoffe ich sehr, dass es bald mal wieder irgendwo so ein Glas zu kaufen gibt, denn ich könnte mir da durchaus ein-zwei Personen vorstellen, die sich über solch ein Geschenk freuen würden.

Kommentare:

  1. Das Glas habe ich auch aufgehoben. Jetzt weiß ich auch was ich mit dem Glas mache. :o) Gleich soviele Rosen hast du gemacht? wow :o))

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee - und die Rosen sind wunderschön!
    L.G.
    Andrea-Emmi

    AntwortenLöschen