Dienstag, 23. März 2010

Körbchen und Karte

Ein ganz süßes Körbchen hab ich nachgebastelt, die Anleitung ist von hier .

Hier hab ich auch wieder das packpapierbraune Papier von SU genommen und weil das Stempeln mit dem Stempelrad soviel Spaß gemacht hat, hab ich auch hier das Rädchen, bzw. diesmal das Jumborad, hervorgeholt und den weißen Cardstock mit dem Rad in Pflaumenblau berollt. Die Ränder hab ich mit dem passenden Kissen noch gewischt. Dazu ein bißchen Deko und schon hat man was Hübsches zum Verschenken.

Eine passende Karte durfte natürlich auch nicht fehlen. Das Papier ist aus dem Set "Tea Party" von SU, der Stempel aus dem Set "Ein wahrer Freund".

Ich hab die Blume wieder zweimal gestempelt, einmal in pflaumenblau und einmal in pflaumenzart, das pflaumenzarte hab ich dann ausgeschnitten und mit 3-D-Pads auf das pflaumenblaue geklebt.

Kommentare:

  1. Hallöle

    das Osterkörbchen und die Karte schauen total klasse aus...tolle Farben und schöne Details :0)))

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Körbchen, die Spitze gibt ihm etwas ganz Besonderes! Aber auch deine Karte ist sehr gelungen!

    Einen lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderschön....gefällt mir mehr als gut!!

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen