Mittwoch, 20. Oktober 2010

A4-Mappe

Passend zu dieser Einladungskarte wurde vom Sohn des Jubilars noch eine „herbstliche Mappe, in die man irgendwie noch ein A4-Blatt/Reisegutschein stecken kann“ gewünscht. Puuuh, in der Größe hab ich ja noch nicht wirklich was gemacht und allzu viele Herbststempel hab ich auch nicht… ich hab ja WIRKLICH viele Stempel *zugeb*, aber wieso hab ich nix, nix herbstliches… aus sämtlichsten Sets hab ich dann die Stempel zusammengeklaubt, die einigermaßen nach Herbst aussehen, aber gut, wenigstens ein Kürbis war dabei ;-)) Besser als nix. Das ich die Mohnblume auf flüsterweißem Papier gemalt hab, stört mich jetzt im Nachhinein ein bisschen, muss ich beim nächsten Mal auch auf dem Vanille pur probieren…

Mit einem kleinem Magneten, verschiedenen Kreisstanzen und einem Knopf war der Verschluss schnell fertig.

Für die Deko hab ich ein paar Blätter von meinen Filzblümchen benutzt und einen Häkelschmetterling, den ich mal getauscht hab. Alles relativ schlicht, da es ja für einen Mann sein soll.

Von innen ist sie ganz unspektakulär. Ich hab nur eine Tasche für das A4-Blatt gebastelt, und den Kürbis/Blätter noch mal aufgestempelt und ausgeschnitten. Zwei Zweige mit der Two-Step-Vogelstanze und fertig.

Stempel: Best Blossoms, Wunderschön, Occassionally, Darling Dots, Sag’s mit Blumen,
Zeitlos

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit jedem Klick bin ich meinem Wunsch einen Schritt näher!

Dankeschöööööön!!!

Kommentare:

  1. Also, dass Du gar keine herbstlichen Stempel hast - merkt man hier überhaupt nicht. Einfach nur toll gemacht.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. sobre et classe...superbe, j'adore, biz

    AntwortenLöschen