Montag, 6. Februar 2012

Muster für Kommunion/Konfirmation

Alexandra hatte letztes Jahr auf ihrem Blog eine ähnliche Karte gezeigt, nur anstelle des Schmetterlings war auf ihrer Karte meine Lieblingstaube ;-)


.... mir war aber lieber nach Schmetterlinge ausschneiden.


Den Schmetterling und die Farben könnte man dann wie einen roten Faden durch seine gesamte Feier ziehen, so z.B. dann noch bei den Menükarten...


... auf diese könnte man auf alle drei Seiten das Menü drucken oder nur auf eine und den Rest bestempeln...


 ... auch als kombinierte Menü- und Weinkarte wäre das gut denkbar.



Die Tischkarten für die Gäste könnten dann so aussehen und gleichzeitig noch Platz für eine kleine Nettigkeit, wie Tee, Gummibärchen oder eine kleine Tafel Schokolade bieten. Darüber freut sich jeder Gast am Tisch und fühlt sich gleich besonders willkommen *find*




Und natürlich könnte man auch gleich bei der Tischdeko weitermachen ;-)) Jessis Windlichter bieten da eine gute Alternative zu den herkömmlichen aus Glas ...




Hier habe ich die Schmetterlinge noch klar-klitzernd auf dem Vellum embosst, sieht man jetzt auf dem Foto schlecht, aber in natura funkelt es ganz toll. Und hier noch ein Foto von dem kompletten Set....


Natürlich könnte man es noch ausweiten auf Dankeskarten und Krapfentütenanhänger, kleine Mitgebsel usw

Kommentare: