Donnerstag, 6. September 2012

Wenn jemand...

... besondere Wünsche hat, muss auch ein besonderes Geschenk her ;-) So dachten zumindest zwei meiner Kundinnen, die zum Sommerfest eingeladen waren. Die Gastgeberin wünschte sich von allen Gästen einen Zuschuss zu ihrer neuen Hollywood-Schaukel aus Teakholz und da Geld im Umschlag nun wirklich nichts besonders ist, baten sie mich, eine passende Box anzufertigen.






Da wir nicht wussten, mit viel Euros sich die Gäste an dem Geschenk beteiligen wollten, habe ich kurzerhand zwei Unterteile gemacht...


... so kann die Gastgeberin die Box anschließend weiter verwenden, wie es gerade passt.





Könnt ihr in der Blume die kleine Hollywood-Schaukel erkennen? Fand ich ganz witzig, so als kleinen Hinweis. Auf der Rückseite des Easel-Stands habe ich außerdem alle Namen angebracht, von denen, die halfen die Box zu füllen. Und für "hinterher" habe ich noch einen kleinen Button beigelegt, der dann die Hollywood-Schaukel überdecken konnte.



Ich hoffe, das Geschenk ist gut angekommen, mir hat es jedenfalls viel Spaß beim Werkeln gemacht.

Kreative Grüße
Eure Bine

Kommentare:

  1. Genial! Da sieht man jede Minute Arbeit, die du reingesteckt hast!
    Sieht klasse aus! Und dass du auch noch dran denkst, wie der Beschenkte die Box am besten weitergeben kann, mit extra Button und Tauschunterteil... das ist echter Service ;-)
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr überlegte und durchdachte Arbeit ! Mir gefallen auch sehr die verwendeten Papiere.
    Liebe Grüßle Else

    AntwortenLöschen