Freitag, 24. Juni 2011

Karte für Gewinner

Jaaa, so kann eine Karte für Gewinner aussehen *g*… Zur Eröffnung des neuen Challengeblogs „Der Selbstportrait-Challengeblog“ habe ich den ersten Preis gesponsert. Damit er nicht einsam zur Gewinnerin Susanne reisen musste, habe ich noch ein Kärtchen dazu gemacht.


Benutzt habe ich einen Stempel aus dem Gastgeberinnen-Set „Queue up“ vom letzten Jahr… aber Stempel werden ja nicht schlecht ;-)) Und ich find ihn immer noch schön und hab ihn viel zu selten benutzt. 


Das Herz hat noch einen Klecks Chrystal Effects bekommen, so dass es sich ein bisschen abhebt.


Wem die Karte gefällt und sie gerne nachbasteln möchte und sich jetzt aber denkt: „Mist, den Stempel hab ich nicht, gibt’s auch nimmer, außer man will beim Auktionshaus richtig viel Geld für hinblättern“… für den hab ich eine gute Nachricht ;-)) Schreib mir einfach eine Mail und ich schick Dir ein paar Abdrücke zu ;-)) DARAN soll’s nicht scheitern *knutsch*

Verwendete Materialien:
Motivstempel: Queue up (Stampin'up Gastgeberinnen-Set Level 3 retired)
Textstempel: Von Herzen (Stampin'up)
Papier: CS in baiblau und vanille pur (Stampin'up)
Stempelfarbe: schwarz, baiblau (Stampin'up)
Stanze: Two-Step Eulenstanze (Stampin'up)
Weiteres: Basic Perlenschmuck, Chrystal Effects (Stampin'up)

Kommentare:

  1. liebe bine,
    ein wunderschönes kärtchen zeigst du uns da wieder ... ich dussel hab ja dieses tolle stempelset vertickt :-(((
    lg alexandra

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Karte!!!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. oh une carte C&S très réussi! toute en fraicheur, biz

    AntwortenLöschen