Dienstag, 28. Februar 2012

Workshop Kellnerblock und Karte

Letzte Woche hatte ich wieder einen tollen Workshop-Abend. Für die Gäste habe ich einen kleinen süßen Gruß vorbereitet.


... plus einem gefüllten Handtäschen für die Dame-Schrägstrich-Gastgeberin.


An  aufgehübschten Kellnerblöcken kommt man ja nun wirklich nicht mehr vorbei. Auch ich war irgendwann dem Herdentrieb erlegen und orderte mir einen Schwung der kleinen Blöcke. Jennis Design hatte es mir am meisten angetan, so dass ich es ziemlich dreist liftete ;-))) Man mag mir verzeihen *winkezufraupauli*



Evtl. hätte der Block noch ein wenig Bling vertragen können? Was meint ihr?



Dafür haben wir DARAN beim nächsten Projekt nicht gespart. Eine einfache Karte war gewünscht und da ja immer noch SAB-Zeit ist, dachte ich, gleich eines der tollen Sets vorzustellen.



Da wir die kleinste Größe der Strasssteine benutzten, haben wir neben den Punkten des Color-Spritzers noch winzig kleine Punkte mit den Stickles gesetzt. Sehr dezent, aber sehr wirkungsvoll *find*...




... und das Aquarellpapier macht die Karte zusätzlich besonders edel, wirklich passend zu dem Namen des Sets "Galante Grüße"

P.S. Von den Kellnerblöcken habe ich noch ein paar Materialkits mehr zugeschnitten und werde sie jedem bei meiner nächsten Sammelbestellung beilegen ;-)))

1 Kommentar:

  1. schöne werke habt ihr da gemacht. von den kellnerblöcken hab ich auch noch jede menge. ich sollte wohl auch mal so ein paar blöcke hübsch einpacken.
    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen